Samstag, 28. Februar 2015

Rezept Schneller Bienenstich + Update Give Away

Servus ihr Lieben!
 
Oh ich freu mich ja so, dass schon so viele bei meinem Give Away mitmachen!
Und da ist mir was aufgefallen.... Mensch... dass gerade mir das passieren muss....
 
♥ Die Italiener dürfen natürlich auch mitmachen ♥
 
Bitte nicht böse sein, ist halt mein erstes Give Away und ich bin so aufgeregt!
 
 
Und nachdem Einige nach dem Rezept gefragt haben
hier ist es!
 
 
Falls noch Fragen sind könnt ihr mir auch gerne mailen.
Aber mehr steht auf dem Rezept, welches ich von meiner Mama hab, auch nicht drauf.
Mein Mann findet ihn total lecker und in seiner Abteilung kam er auch gut an.
 
 
In diesem Sinne:
Lasst es euch schmecken Mädels!
 
 
Morgen (es ist grad 23:40 Uhr), also am Sonntag, treff ich mich am Nachmittag mit der lieben Marli von Süßes macht glücklich. 
Wir gehen wieder Sonntags-Shoppen und fiebern schon seit Wochen auf diesen Tag hin!
Diesmal werden wir das obligatorische Selfie für euch nicht vergessen!
 
Ein gemütliches Restwochenende wünscht euch eure
 
 
Nina

Donnerstag, 26. Februar 2015

The very first Blog-Geburtstag + Give Away

Hey ihr Lieben!!
 
Erst mal gaaaaaanz lieben Dank für die netten Kommentare zu meinem Foto-Back-Post!
Ich bin immer noch am Überlegen ob ich mir ne nette Kamera gönne oder nicht, aber bis zu meinem Geburtstag ist es ja noch ein wenig hin.
 
Geburtstag ist aber DAS Stichwort!!!
 
Am 10.02.2014 hab ich meinen ersten wenn auch nur sehr kleinen Post geschrieben.
Warum? Keine Ahnung!
Aber es war eine gute Entscheidung und es macht mir einfach so viel Spaß.
Ihr macht einfach Spaß!
 
Darum ist es Zeit DANKE zu sagen!
 
♥ Danke für eure lieben Kommentare
♥ Danke für eure Besuche bei mir
♥ Danke für so viel Inspiration
 

Mir ist gerade aufgefallen, dass das Bild von meinem ersten Post auch Ranunkeln zeigt.
War keine Absicht sondern wirklich Zufall!
Schon witzig wie intuitiv man oft seine Bilder auswählt!
 
So, jetzt spann ich euch nicht länger auf die Folter!
Es gibt natürlich etwas zu gewinnen:
 
Das Schäätzelein-Auszeit-Set!
 
 
Damit eure hübsche Tischwäsche sauber bleibt nehmt ihr dieses tolle abwaschbares Tischset
von der bekannten Marke "stehtnixdrauf" mit weißen Sternen auf rosa Grund!
Dann lasst ihr euch euer Lieblingsgetränk aus dieser wunderschöne weißen Tasse mit schlichtem Print von PB Home schmecken!
Seit ihr schon entspannt? Ja! Das ist super, denn mit der süßen Sternen-Spülbürste von GG macht sogar das Spülen richtig Spaß!
 
 
Falls ihr mögt, könnt ihr das Bild übernehmen!
 
Ich drücke euch allen schon jetzt die Daumen!
 
Viel Glück
 
wünscht euch eure
 
 
Nina
 
 
*Teilnahmebedingungen für das Give Away:
Wenn du in Deutschland, Österreich, Italien oder in der Schweiz wohnst kannst du beim Gewinnspiel mitmachen!
Hinterlasst einfach einen Kommentar.
Du bloggst nicht? Kein Thema. Einfach deinen Namen und ein Erkennungsmerkmal (zb. Maria S. aus S.) dazu schreiben.
Teilnehmer unter 18 Jahren können nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten teilnehmen. 
Die Verlosung startet ab sofort und endet am 11.03.2015 um 23:59:59 Uhr. 
Ich werde dann zeitnah hier auf dem Blog den Gewinner bekannt geben!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
 

Montag, 9. Februar 2015

Nina versucht zu backen UND zu fotografieren

Huhu Mädels!!
 
Ich hatte letzten Dienstag ein schönes Gespräch mit meiner Tante.
Die fotografiert nämlich seit ein paar Jahren so nebenbei und hat sich für die Hochzeit ihrer Schwester eine neue Kamera gekauft. Und da ich ja mit dem Gedanken spiele mir auch etwas Schickeres zu kaufen hat sie mir angeboten ihre Kamera mal ein oder zwei Wochen auszuleihen.
Da hab ich innerlich natürlich geklatscht und das Angebot sofort angenommen.
 
Am Samstag hab ich dann also irgendwie alles fotografiert was mir vor die Linse kam und da mein Männe sich für Sonntag einen Kuchen gewünscht hatte, dacht ich mir: Jawoll! Da versuchste mal einen Food-Post!
 
Mein Fazit: Mein Kuchen ist besser geworden als meine Bilder.
Hier besteht Übungsbedarf!!!! Oder ich werd einfach vom Essen meine Finger bzw. die Linse lassen!
 
Also Schürze an
 
 
Hände waschen
ich weiß...die Scheiben gehören mal wieder geputzt...aber psssst
 
 
Und los geht's!
 
Und hier sollten jetzt total tolle Bilder folgen wo ein Ei gemütlich und kuschelig aufm Mehl obendrauf schwimmt... wo die Arbeitsplatte vom Mehl geküsst wird.... wo ein Olivenholzkochlöffel neben dem schönen Küchentextil liegt....
Pustekuchen...
ich hab aber ein schönes Foto von den Eierschalen
 
 
So was hat man noch nicht gesehen, was ;)
 
Auf dem nächsten Bild ist der Kuchen schon fast fertig. Es wird übrigens ein "Schneller Bienenstich". 
 
 
Während der Auskühlungsphase kann man sich schon mal der Füllung widmen und euch noch eine kleinen Dialog schildern, den ich am Samstag Vormittag mit meiner Freundin geführt habe.
 
 
Freundin: Und was machst du heute noch?
Ich: Kuchen backen! Und versuchen seine Entstehungsgeschichte fotografisch festzuhalten.
Freundin: Oh, wer kommt denn zu Besuch?
Ich: Niemand...
Freundin: Wie? Du bäckst einen Kuchen nur für euch zwei alleine?
Ich: Ähhhh ja??
Freundin: Warum?
Ich: Na weil ich halt einen backen will und wir Sonntag immer gern einen Kuchen essen?
Freundin: .......ok......
 
 
Na das sieht doch schon mal gut aus. Also der Kuchen! Das Bild find ich so semigut! Mit Makro hat es die Kamera irgendwie nicht so recht... haha...jaja immer auf die Kamera schieben ist einfach ne!
 
 
Auf jeden Fall hat er uns geschmeckt! Auch wenn wir nur zu zweit am Tisch saßen :)
Klar, wir wüssten genügend Leute die wir zum Kaffeeklatsch hätten einladen können, aber wir haben uns die ganze Woche nicht gesehen und am Wochenende war auch schon wieder so viel los, drum haben wir unsren stillen Sonntagnachmittag sehr genossen.
 
 
Huch.... was macht denn das Laptopkabel da im Hintergrund auf der Bank! So was fällt einem halt doch immer erst im Nachhinein auf!
Lest ihr eigentlich noch mit oder schaut ihr euch nur die Bilder an?
 
 
Hier mein absolutes Lieblingsbild! Ja, auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn!
 
Bilder, wo ein kleines, delikates, zum Anbeißen greifbares Kuchenstück aufm Teller arrangiert ist gibt es auch nicht. Hat einfach nicht funktioniert, drum zeig ich das auch gar nicht!
 
 
So, das war mein erster Versuch mit einer "richtigen" Kamera zu fotografieren!
Es handelt sich übrigens um eine Sony Alpha 6000. Objektiv keine Ahnung.
 
Ja und vor lauter Kuchen und Co. hab ich meine Sachen fürs Give Away total vergessen und dabei hab ich doch morgen Blog-Geburtstag!
Meine Lieben: Das Give Away kommt definitiv....wenn auch etwas später!
 
Ich wünsche euch eine tolle Woche und lasst euch nicht stressen!
 
Alles Liebe wünscht euch eure
 
 
Nina
 
ps. Der Männe hat heute die Hälfte vom Kuchen mit auf die Arbeit genommen. Ist halt doch a bissla viel für zwei Leute ;)
 
 
 
 
 
 

Montag, 2. Februar 2015

Im Schnee

Schneeflöckchen, Weißröckchen wann kommst du geschneit?
Und dann am letzten Wochenende war es soweit!
Endlich auch bei uns Schnee wohin man schaut...
 
Zum Mittagessen sind wir auf den Gügel gefahren. Dort gibt es neben dieser tollen Kirche auch eine kleine gemütliche Gastwirtschaft wo man gut und günstig essen kann.
In dieser hübschen Kirche haben wir auch geheiratet ♥
 
 
Danach sind wir wieder nach Hause gefahren und haben uns in unsre Schneeklamotten geschmissen.
Also ich mich schon...der Männe ist mit Jeans und T-Shirt unter der Jacke weg...den friert es irgendwie nie!
 
 
Aber wenn ich ehrlich bin, ich wenn gewusst hätte, dass er mit mir eine seiner Mountain Bike-Strecken bewandern will, hätte ich auch ein paar Schichten weggelassen.
Merino-Leggins, Merino-Top, Merino-Rolli, Pulli der bis zu -30 Grad aushält, Skihose und Daunenjacke waren bei der Tour eindeutig zu warm.
Die Zwei also munter losgestapft und ich keuchend hinter her!
 
 
Gut, ich bin auch öfters mal stehen geblieben um den Foto aus der Tasche zu holen.
Der mochte die Temperaturen allerdings überhaupt nicht!
Kurz nach dem Einschalten zeigte er mir immer gleich "Akku fast leer" an.
 
 
Rica hatte überhaupt keine Zeit für ein Foto...
Immer am Schnüffeln und Rennen!
 
Aber unsre Schneewanderung hat sich gelohnt.
Nach 1 Stunde wurden wir mit diesem Ausblick verwöhnt!
 
 
Links seht ihr wieder den Gügel und rechts davon befindet sich die Giechburg.
Wenn unser Nachbar nicht wäre, hätten wir uneingeschränkten Blick auf die Burg.
Dort gibt es auch ein Restaurant, einen Festsaal und einen tollen Hof wo es sich im Sommer gut sitzen lässt!
 
 
  Nach wir alles bestaunt haben, ging es wieder zurück.
Heim auf die Couch und den Ofen anschüren!
 
 
♥ ♥ ♥
 
 
Was für ein toller Tag!
 
 
Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
 
 
Eure Nina

Subscribe

Popular Posts

Flickr Images