Montag, 9. Februar 2015

Nina versucht zu backen UND zu fotografieren

Huhu Mädels!!
 
Ich hatte letzten Dienstag ein schönes Gespräch mit meiner Tante.
Die fotografiert nämlich seit ein paar Jahren so nebenbei und hat sich für die Hochzeit ihrer Schwester eine neue Kamera gekauft. Und da ich ja mit dem Gedanken spiele mir auch etwas Schickeres zu kaufen hat sie mir angeboten ihre Kamera mal ein oder zwei Wochen auszuleihen.
Da hab ich innerlich natürlich geklatscht und das Angebot sofort angenommen.
 
Am Samstag hab ich dann also irgendwie alles fotografiert was mir vor die Linse kam und da mein Männe sich für Sonntag einen Kuchen gewünscht hatte, dacht ich mir: Jawoll! Da versuchste mal einen Food-Post!
 
Mein Fazit: Mein Kuchen ist besser geworden als meine Bilder.
Hier besteht Übungsbedarf!!!! Oder ich werd einfach vom Essen meine Finger bzw. die Linse lassen!
 
Also Schürze an
 
 
Hände waschen
ich weiß...die Scheiben gehören mal wieder geputzt...aber psssst
 
 
Und los geht's!
 
Und hier sollten jetzt total tolle Bilder folgen wo ein Ei gemütlich und kuschelig aufm Mehl obendrauf schwimmt... wo die Arbeitsplatte vom Mehl geküsst wird.... wo ein Olivenholzkochlöffel neben dem schönen Küchentextil liegt....
Pustekuchen...
ich hab aber ein schönes Foto von den Eierschalen
 
 
So was hat man noch nicht gesehen, was ;)
 
Auf dem nächsten Bild ist der Kuchen schon fast fertig. Es wird übrigens ein "Schneller Bienenstich". 
 
 
Während der Auskühlungsphase kann man sich schon mal der Füllung widmen und euch noch eine kleinen Dialog schildern, den ich am Samstag Vormittag mit meiner Freundin geführt habe.
 
 
Freundin: Und was machst du heute noch?
Ich: Kuchen backen! Und versuchen seine Entstehungsgeschichte fotografisch festzuhalten.
Freundin: Oh, wer kommt denn zu Besuch?
Ich: Niemand...
Freundin: Wie? Du bäckst einen Kuchen nur für euch zwei alleine?
Ich: Ähhhh ja??
Freundin: Warum?
Ich: Na weil ich halt einen backen will und wir Sonntag immer gern einen Kuchen essen?
Freundin: .......ok......
 
 
Na das sieht doch schon mal gut aus. Also der Kuchen! Das Bild find ich so semigut! Mit Makro hat es die Kamera irgendwie nicht so recht... haha...jaja immer auf die Kamera schieben ist einfach ne!
 
 
Auf jeden Fall hat er uns geschmeckt! Auch wenn wir nur zu zweit am Tisch saßen :)
Klar, wir wüssten genügend Leute die wir zum Kaffeeklatsch hätten einladen können, aber wir haben uns die ganze Woche nicht gesehen und am Wochenende war auch schon wieder so viel los, drum haben wir unsren stillen Sonntagnachmittag sehr genossen.
 
 
Huch.... was macht denn das Laptopkabel da im Hintergrund auf der Bank! So was fällt einem halt doch immer erst im Nachhinein auf!
Lest ihr eigentlich noch mit oder schaut ihr euch nur die Bilder an?
 
 
Hier mein absolutes Lieblingsbild! Ja, auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn!
 
Bilder, wo ein kleines, delikates, zum Anbeißen greifbares Kuchenstück aufm Teller arrangiert ist gibt es auch nicht. Hat einfach nicht funktioniert, drum zeig ich das auch gar nicht!
 
 
So, das war mein erster Versuch mit einer "richtigen" Kamera zu fotografieren!
Es handelt sich übrigens um eine Sony Alpha 6000. Objektiv keine Ahnung.
 
Ja und vor lauter Kuchen und Co. hab ich meine Sachen fürs Give Away total vergessen und dabei hab ich doch morgen Blog-Geburtstag!
Meine Lieben: Das Give Away kommt definitiv....wenn auch etwas später!
 
Ich wünsche euch eine tolle Woche und lasst euch nicht stressen!
 
Alles Liebe wünscht euch eure
 
 
Nina
 
ps. Der Männe hat heute die Hälfte vom Kuchen mit auf die Arbeit genommen. Ist halt doch a bissla viel für zwei Leute ;)
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Huhu, ich habe heute auch gebacken und mit einer Valentinstag-Torte gekämpft, aber ist ganz gut geworden ;). Bei dir schaut es auch recht lecker aus. Ich hätte mir auch ein Stück eingepackt. Viele Grüße Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach :D Ja noch ein Kuchen-Post!
      Deine Torte sieht meeeega lecker aus! *yummi*

      Löschen
  2. Liebe Nina,
    ich finde gerade das Bild mit den Eieerschalen Klasse, grins.
    Diese Kameras haben ganz schön viele Einstellungen und ich habe meine auch nicht wirklich verstanden (habe sie erst 2Jahre, hüstel)
    Bin gespannt auf die Weiterentwicklung bei Dir.
    Der Kuchen sieht jedenfalls sehr lecker aus
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina!
      Ja... ich hab mich ehrlich gesagt auch gar nicht getraut soviel an den Einstellungen zu verändern, ist ja nicht meine Kamera!
      Aber es wird bestimmt mit der Zeit.

      Löschen
  3. Hallo liebe Nina,

    die Bilder sind doch schon mal gut für ne neue Kamera und der Kuchen sieht toll aus.
    Ich fotografiere seit Jahren mit einer Nikon D60 ( wenn ich nicht aus Bequemlichkeit das Handy nehme ). Und habe festgestellt das ich die außer im Automatikmodus gar nicht zu benutzen weiß.

    Deshalb hab ich mir einen Fotokurs zum Geburtstag gewünscht. Da zeigt mir dann eine Fotografin wie ich mit meiner Kamera Tierfotos ohne Automatikmodus machen kann, wie die Belichtung funktioniert, der weißabgleich etc. pp

    Sie läuft 6 Std mit mir durch die Botanik und wir haben viel Zeit zum probieren und quatschen und Hunde fotografieren etc pp. Ich freue mich drauf und meine Family schrie direkt HURRA weil sie ja ein tolles Geschenk für mich hätten im Juni.

    Man lernt halt nie aus.
    Ich hab gestern außer der Reihe auch mal wieder gebacken........ wir sind zum Glück 4 Personen zuhause das lohnt sich dann. Und den Rest haben die Kids heute morgen in ihrer Brotdose verschwinden lassen.

    Dann macht backen Spaß

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,
      das mit dem Fotokurs ist ja wirklich eine klasse Idee! Vielleicht sollte ich mir den einfach zu der Kamera dazu wünschen :D
      Danke für den Tipp!

      Löschen
  4. Mir gefallen deine Bilder . . . und vor allem der Kuchen ;O) . . . es müssen doch nicht alles Profi-Bilder sein?!?!
    Ich hab eine sauteure Kamera und kanns trotzdem nicht ;O)
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris,
      ne nicht alle Bilder müssen Profimäßig daher kommen, ich hab es halt einfach mal versucht :)
      Wird bei mir eh ein Hobby bleiben für das ich zu wenig Zeit habe.

      Löschen
  5. Liebe Nina,
    mir gefallen die Bilder gut. Ich glaube, es dauert einfach eine Weile bis man mit einer Kamera klar kommt.
    Meiner Meinung nach ist das Objektiv sehr, sehr wichtig. Kameras sind alle im Grunde kleine Computer und als nicht Profi ist man oft ein bißchen überfordert von den vielen Programmen.
    Herzliche Grüße ❤
    Nico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nico,
      das mit den kleinen Computern stimmt allerdings. Hab mich echt nicht getraut was zu verstellen und bin brav im Automatik-Modus geblieben. Bis Ende April ist ja noch ein bisschen Zeit mich damit zu befassen und mich beraten zu lassen.

      Löschen
  6. Hallo Nina,
    heutzutage gibt es inzwischen so viele gute Kameras, das die Auswahl immer schwerer wird!
    Deine Bilder sind sehr schön für mich. Oder liegt es an den Motiven? ;-)
    Und der Kuchen - ja, den könnte ich jetzt vertragen! ;-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Weisst Du was liebe Nina? Ich find den Post klasse. Ganz ehrlich, ich bin der Profifotos irgendwie überdrüssig, denn schlussendlich sehen irgendwie alle gleich aus (zb das Ei, das sich gemütlich aufs Mehl legt;-). Da find ich Deine Bilder viel toller (erstens sind sie gut! und zweitens nicht wie alle anderen, Eierschalen im Karton, das ist doch witzig;-) und wenn ich dann noch lachen kann dazu, dann ist ein Post für mich gelungen. Also stell Dein Licht nicht unter den Scheffel, das hast Du toll gemacht!!!
    Herzlichst Leonie
    PS. Ach ja der Kuchen: Hmmmmm, den hätt ich auch nicht mit noch mehr Leuten geteilt;-) Recht habt Ihr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Leonie für deine ehrlichen Worte! Na dann mach doch einfach so weiter wie bisher :)

      Löschen
  8. Bei deiner lustigen Schreibweise wird einem der Post so schnell nicht langweilig. Noch viel Spaß beim Ausprobieren der Kamera.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  9. Viel Kuchen schon für zwei Leute, aber sooo lecker. Der schaut richtig gut aus.
    Und Dein Lieblingsbild ist einfach klasse geworden.
    Ich habe seit Weihnachten auch eine neue Kamera und übe. übe. übe.....
    Außerdem mag ich Deine Schreibweise, so locker leicht...
    Ich trage mich dann auch auch mal bei Dir ein.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nicole für deine Worte und ich freue mich sehr, dass du nun auch hier dabei bist!

      Löschen
  10. Liebe Nina,
    schön das du bei mir zu Besuch warst. Gleich mal einen Gegenbesuch bei dir abstatten.
    Der Kuchen schaut ja wirklich lecker aus.
    Hab noch eine schöne Woche und liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nina,
    ich liebe Bienenstich...muss wohl auch mal wieder backen!
    Mach doch deine Fotos ruhig ein bisschen größer...die sind doch super!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nina,
    dein Kuchen sieht echt lecker aus. Vielleicht kannst du ja in einem deiner nächsten Posts mal das Rezept verraten. Ich würde mich sehr freuen!
    Ja, da kann ich mich Astrid nur anschließen, mach die Fotos ein wenig größer. Du brauchst die nicht verstecken, die sind wirklich gut!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fotos sind nun größer zu sehen liebe Annisa! Werde gleich auch mal bei dir vorbei schauen!
      Das Rezept kann ich gerne nachreichen!

      Löschen
  13. Huhu liebe Nina,
    den Post hab ich gestern ja glatt überlesen (vor lauter Insta wahrscheinlich!!)
    Bei uns wird so ein Kuchen ja dank Schwiegerpapa immer nicht alt (haha, die andere Hälfte hättest du zu uns schicken können), aber ich muss gestehen mit meinem Mann nur zu zweit hab ich mich noch nicht zum Kuchenessen hingesetzt...... :))

    Mir gefallen die Bilder sehr, aber ich bin eh nicht so der Fan von diesen gestellten perfekten Fotos.
    In echt siehts doch auch nie so aus und man kann mit eigenen Augen ja nie die tausendste Faser eines Blattes erkennen,
    also verpasst man ja nichts :))
    Deine lustige Art ist viel interessanter als irgendein Bild und ich persönlich würde ja das Geld in neue Deko (am 1. März) anstatt in eine teure Kamera stecken :DD
    Und Haaaappppy Birthday zu deinem 1. Bloggeburtstag heute!
    Glg,
    Marli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Jaaa wahrscheinlich.... wobei ich auch grad schauen muss woher ich die Zeit für 2 Sachen nehme!
      Da kann schon mal was übersehen werden!
      Tja...was sollen wir machen :) Wir sind halt momentan nur zu Zweit.... Aber das wird sich bestimmt auch irgendwann mal ändern!
      Lach....hmmm da haste mich ja auf was gebracht....mit dem Geld kann ich bestimmt 50 GG-Tassen kaufen *lach*
      Ohhhh Danke für den Geburtstagswunsch! Das Give Away ist in Vorbereitung *yes*

      Löschen
  14. Liebe Nina
    So cool, so eine Kamera möchte ich auch mal ausleihen - ich fotografier mit einer günstigen Digicam. Habe auch meine erste Erfahrungen mit Food Fotos gemacht und finde es noch recht "aufwühlend" - da will man in Ruhe kochen, backen, vorbereiten und muss dazwischen immer Hände waschen um mit der Kamera zu knipsen - die Küche sollte dazu auch noch präsentabel aussehen und zum Schluss, wenn alles schön angerichtet auf dem Tisch ist (der Mann steht sitz/essbereit daneben, bei mir noch + ein ungeduldiges Kind) heisst es alles irgendwie in kurzer Zeit in schönen Bilder zu speichern (bei mir schmolz noch schön das Eis dahin) - also ich bewunder alle Foodblogger ;-)
    Happy Birthday zu deinem 1. Bloggeburi :-)
    Herzliche Grüsse
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nina!
    OMG! Wie köstlich!
    Und mal ehrlich...die Fotos "sagen" aus, dass er
    genauso lecker schmeckt wie er aussieht!!!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nina,
    also,deine Fotos und der leckere Kuchen können sich doch durchaus sehen lassen!
    Hab nur eine größere Digitalkamera.Aber Spiegelreflex ist da um Weiten besser in der Qualität!
    Dann übe mal noch ein bissl weiter:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nina,

    also ich fände es auch ganz normal "nur" für meinen Mann und mich zu backen. Was ist so seltsam daran? DAS ist seltsam... :-)))
    Und: klar lese ich auch und schaue mir nicht nur die Bilder an!!! Und wenn du es nicht erwähnt hättest, hätte ich das Laptopkabel gar nicht gesehen. Es war auch so schwierig, Ich glaube langsam geht es los mit dem Alter und ich brauch ne Brille und so... :-)))
    Hast du nicht auch Lust zum Bloggertreffen zu kommen. Ich würde mich so freuen dich kennenzulernen!
    Und zum Thema Kamera. Meiner Meinung nach kommte es nie auf die Kamera an und sondern auf den mehr oder weniger talentierten Menschen dahinter. Wer kein Auge dafür hat und keine Ideen, macht auch mit einer Profikamera nur langweilige Bilder... Deine sind toll.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Nina,

    na, endlich finde ich mal zu Dir :) Du hattest mir geschrieben, dass Du auch aus der Nähe kommst - Bamberg?!
    Ich freue mich von Dir zu lesen!!!
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  19. Der Kuchen sieht lecker aus.
    Viel Spaß noch beim experimentieren.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Andrea, nun habe ich es auch endlich mal auf Deinen Blog geschaft. Fotografieren hihi, willkommen im Club. Auf youtube gibts ne Menge toller Tutorials. Fürs backen brauchst Du die jedenfalls nicht. Ich backe auch für Zwei und rest wird verfüttert. Lg. Tonja von Zeitgeist Living.

    AntwortenLöschen
  21. haaaa KUACHA für ZWEI,,, des kenn i
    jaaaaa für ah BUIDL ess ma ah bisal mehra gaaaa
    der übrigens guat und LECKER ausschaut,,,,FREU,, freu,,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nina,
    so ein Mist -Eierschalen im Karton wollt ich doch schon fotografieren ! *lol*
    Nee, alles klasse. Die Einstellungen so einer Kamera zu verstehen (und dann auch noch zu beherrschen) ist gar nicht so einfach. Ich übe auch immer noch fleißig. So eine Motivwahl ist dagegen klasse !!

    Aaaaaber: Wo ist denn bitteschön das Rezept??
    Ganz ehrlich. Ich habe noch nie Bienenstich gebacken und schon gar nicht einen schnellen!
    (übrigens, back ich manchmal auch nur für mich *s*)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  23. Hi Nina!,,Hi ! I love your blog ! You have a neu follower
    Angelica

    AntwortenLöschen

Subscribe

Popular Posts

Flickr Images