Samstag, 22. März 2014

Küchenzeit ist Backzeit

Huhu!
Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung!
Es ist momentan so viel zu tun, das ist der Wahnsinn!! Wir sind sogar bis Juni ausgebucht!
Aber heute hatte ich endlich mal wieder Zeit um zu backen!
Bei der lieben Marli hab ich dieses Rezept für Kekse gefunden und gleich mal in die Tat umgesetzt.


Sie wurden vom Herrn des Hauses schon getestet und für gut befunden!
Von mir übrigens auch :)
Und da ich noch von der Nougatfüllung etwas übrig hatte...


...hab ich die Grissinis darin zur Hälfte gebadet und sie mit Herzchen versehen.
Kamen genau noch 15 Stück raus. Perfekt für die kleine Geburtstagsfeier meiner Patin heute Abend.

So und im Hintergrund seht ihr sie schon: die Küche


Dachte, ich muss sie euch mal zeigen, denn ich mag sie sehr gerne.
Klein und fein ist sie, trotzdem geräumig denn man hat auch zu zweit drin Platz.
Und soll ich euch was sagen? Die hat mein Mann -fast ganz alleine- ausgesucht!


Am zweitliebsten mag ich meine Tapete hinter der Glasscheibe.
Diese kann man nämlich abmachen und wenn ich das Muster mal nicht mehr sehen kann, wird einfach neu tapeziert! Ich konnte mich damals einfach nicht für eine durchgehend eingefärbte Glasscheibe erwärmen.

Am liebsten mag ich aber....


...unseren Kühlschrank mit integriertem Fernseher!
So strikt ich gegen einen TV im Schlafzimmer bin um so mehr war ich für einen in der Küche.
Ich liebe es, am Samstag hinter meinem Block zu stehen, zu werkeln und zu backen 
und nebenbei läuft Shopping Queen oder Das perfekte Dinner jaaa...ich oute mich :)
 Ursprünglich wollte ich ja einen Smeg (mein Mann nicht) und ich muss zugeben, ich bin ganz froh als er mit dem Teil um die Ecke kam!

So, ich mach mich jetzt mal für die Geburtstagsfeier fertig!
Euch ein schönes Restwochenende und bis bald!

Eure Nina

Mittwoch, 5. März 2014

Tulpiges am Aschermittwoch

Helau!! Alaaf!!
Na, hab ihr alle Fasching/Karneval gut überstanden?
Ich hatte dieses Jahr überhaupt keine Lust auf Kostümierung und Kamelle
und habe mein gänzlich freies Wochenende und die Sonne genossen.


Jetzt wo ich die Fotos sehe, fällt es mir wieder auf, dass die Wand hinter unserem Sofa noch sehr kahl ist.
Bis vor kurzem hat es mich auch nicht so sehr gestört und ich empfand die Klarheit der weißen Wand als sehr angenehm und ruhig.


Aber nun, nach 1,5 Jahren, muss endlich eine Veränderung her!
Wahrscheinlich liegt es am Frühling, der stetig wärmer werdenden Sonne, dass ich so voller Tatendrang bin!



Nun, so ein Raum muss ja auch erst mal "wachsen" und einfach kaufen, nur dass etwas an der Wand hängt, so bin ich einfach nicht! 
Ich muss zugeben, bei meinen Kunden, weiß ich oft sofort was diese möchten und was passt, 
bei mir selbst jedoch, bin ich leider nicht so spontan :) 


Solange freu ich mich einfach über das, was schon da ist und vor allem über meine Blümchen!
Diese hübschen Tulpen waren ein Geschenk von der Floristin meines Vertrauens.
Haben die nicht ne geniale Farbe?  

Sonnige Grüße sendet euch
Nina

Subscribe

Popular Posts

Flickr Images