Donnerstag, 9. Oktober 2014

Geht das als DIY durch?

Halli Hallo!

Da unser alljährliches Betriebsessen vor der Tür steht, musste ich natürlich eine Einladung für alle Mitarbeiter raus geben.

Da ich momentan ja eh kaum rum komme, 2 Tage nicht sonderlich war, wurde es eine schnelle, nicht all zu kreative Einladung.
Aber immerhin mehr als nur ein ausgedruckter Handzettel.


Ich hab einfach ein paar Seiten aus einem altem Tapetenbuch genommen und etwas größer als ein DINA4 Blatt zugeschnitten und gefaltet.


Dann hab ich meine vorbereiteten Ausdrucke auch gefaltet und mittels dieser kleinen, selbstklebenden Fotoecken ins Tapetenbüchlein geklebt.

Da wir hier im Büro nur einen S/W-Drucker haben kommt der tolle Hintergrund mit dem Herbstlaub leider nicht so gut zur Geltung.
Find es aber auch so ganz OK.


13 Stücken werden es am Ende sein!



Dann einfach Laub sammeln und mit den Fotoecken aufkleben.



Fertig!


Auf nen Einladungs-Stempel hab ich verzichtet.
Hat nicht gut ausgesehen und um sie richtig zu schablonieren hatte ich einfach keine Zeit.


Kommt gut ins Wochenende!
Es soll ja nochmal richtig schön und warm/wärmer werden.
Wir überlegen am Freitag ein Abschlussgrillen zu machen, da der Sommer dann wahrscheinlich endgültig "bis zum nächsten Jahr" sagt.


Nina

1 Kommentar:

  1. Liebe Nina,
    ich weiß nicht, warum das einfach nicht klappen will, das dein jeweils aktueller Post bei mir angezeigt wird. Jetzt hab ich dich nochmal in meine Leseliste eingefügt, in der Hoffnung das es diesmal besser funktioniert. Gut das du bei mir vorbeigeschaut hast, sonst wäre mir doch glatt dein heutiger Post entgangen.
    Mir gefällt deine Einladung. Es muss auch nicht immer so etwas bombastisches sein. Manchmal ist es einfach die Geste die zählt.
    Vielen Dank für deinen netten Kommentar bei mir. Es wäre natürlich schon schön, wenn du ein wenig Sonne zu mir schickst.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen

Subscribe

Popular Posts

Flickr Images